Chloster Wittnauer Mühlichnächt 85 e.V.

Page
Menu
News

Generalversammlung 2016

Adrian Strittmatter ist neuer Vorsitzender

Steinen-Weitenau (os). Die Chloster Wittnauer Mühlichnechte wählten bei ihrer Generalversammlung Adrian Strittmacher zum neuen Vorsitzenden. Strittmatter tritt die Nachfolge von Dietmar Butzer an, der nicht mehr kandidierte.

Nachdem Butzer im „Hirschen“ erfreulich viele Mitglieder und Gäste, darunter Ortschaftsrat Danny Beradinucci und Vertreter anderen Vereine, begrüßt hatte, ließ Schriftführerin Corinna Schlozer das abgelaufene Jahr Revue passieren. Höhepunkte waren wieder die Buurefasnacht und das Gauditurnier. Rege nachgefragt war im Dorf auch die Fasnachtszeitung „Panneblättli“. Kassenwart Marko Dießlins Bericht bestätigte die solide Kassenlage der Mühlichnechte. Nach den Berichten der Kassenprüfer Ina Roths und Daniel Baier wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Vorsitzender Dietmar Butzer dankte in seinem letzten Tätigkeitsbericht allen Mitgliedern für die Unterstützung im zurückliegenden Jahrzehnt. Nun sei es an der Zeit, jungen Leuten Platz zu machen, sagte Butzer und leitete zu den Wahlen unter der Regie von Danny Beradinucci über. Dabei wurde Adrian Strittmatter zum neuen Vorsitzenden gewählt. Wiedergewählt als Schriftführerin wurde Corinna Schlozer. Für Sonja Dießlin wurde Benjamin Glatt neuer Beisitzer, und als Kassenprüfer löst Hannes Seeger Daniel Baier ab.

Bei den Ehrungen stand naturgemäß der ausgeschiedene Vorsitzende im Mittelpunkt. 1985, so Tim Vögtlin, sei Dietmar Butzer Gründungsmitglied der Chloster Wittnauer Mühlichnechte gewesen. Bald habe er in der Clique Verantwortung übernommen, zunächst als stellvertretender Vorsitzender und später dann als Vorsitzender. Lang anhaltender Beifall begleitete dann die Ernennung Butzers zum Ehrenmitglied. Eine Auszeichnung, die bisher nur Gründungsvorsitzender Hartmut Glatt erhalten hat. Sonja Dießlin wurde bei der Generalversammlung für 20 Jahre Tätigkeit als Beisitzerin geehrt; Antje Müller wird die Auszeichnung für elf Jahre Aktivmitgliedschaft nachgereicht.

Adrian Strittmatter sagte zum Schluss der Versammlung, dass er ein gut bestelltes Feld übernehme und sich auf das Amt freue.

 Quelle : Verlagshaus Jaumann vom 26.03.2016

« prev  |   top  |   next »
Page
Menu
News
Page
Menu
News
Page
Menu
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login